Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 23:41


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
Offline
 Betreff des Beitrags: New Manager
BeitragVerfasst: Do 9. Mai 2013, 16:25 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4646
Wohnort: Salgesch (CH)
Soeben wurde David Moyes als Nachfolger von Sir Alex vorgestellt. Er erhält einen 6-Jahresvertrag.

Ich bin mir noch nicht so sicher, was ich von Moyes halten soll. Aber es ist Zeit, dem Manager den Rücken zu stärken. Er hat den Mut, den grössten Manager aller Zeiten zu beerben. Dies ist keine leichte Aufgabe. Wir müssen hinter ihm stehen!

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: Do 9. Mai 2013, 22:20 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3207
Wohnort: Steffisburg
Was für ihn spricht ist, das er schon mal eine weile ManUtd B gecoacht hat.

Bin mir auch noch nicht so sicher, gewonnen hat er ja eigentlich noch nichts, und jetzt sind "nur" noch Titel gefragt. Er wird ganz andere Spieler vorfinden als bisher, aber SAF musste da ja auch durch.. ich bin ein wenig skeptisch, aber halte es wie du, kann die neue Saison mit unserem neuen :shock: Coach kaum erwarten!

Die ersten Transfers in & out werden schon interessant, verliert er zum 2. Rooney?!
Zaha kriegt er ja schon..

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 11:57 
Ferdinand
Ferdinand
 Profil

Registriert: Do 3. Mai 2012, 20:51
Beiträge: 168
Eins mal vorne weg. Wir paar Hansels hier im Forum werden keinen Sturz von Moyes herbei schreiben, aber Diskutieren können und sollten wir. Dafür ist ein Forum da.
Nun zu Moyes, ich bin der Meinung das er nicht die Klasse für diesen Verein hat. Warum: Nr 1 die derzeitige Platzierung des Teams ,kann auf keinen Fall befriedigen und ist auch nicht mit der Qualität der Mannschaft zu erklären. Das wir nicht um die Meisterschaft spielen O.K. nun aber ,auch in der Rückrunde, weiter Niederlagen u. Spiele gegen ,sorry schwache Teams, die klar beherscht und auch geschlagen werden müssen. Hat mann solche Probleme in der Def. muss dort reagiert werden, hat er in dem Transfer Fenster, wo es die Möglichkeit gab, nicht hin bekommen. Was nützt ein Mata Transfer wenn die Abwehr nicht steht. Dort hätte, meiner Meinung nach, dringenst was getan werden müssen.
Spielsystem, hatte ich schon mal geschrieben, er hat keins. Auch mit den Spielern ,die vorhanden sind, muss er versuchen ein System zu finden das das möglichste aus einem Spiel erreicht. Da der Platz, hier das Pech, dort hat die Sonne den Torwart geblendet zieht da nicht und sollte für eine Erklärung/Ausrede nicht reichen.
Ich bin weiterhin der Meinung, jeder andere Trainer ,selbst der Jugendtrainer von United ,hätte das gleich erreichen können.
Er erreicht auch die Mannschaft nicht sonst würde irgendwo mal ne Reaktion erfolgen.
Was nun, einen guten neuen Trainer jetzt in der Situation? wird schwer. Ihn entlassen u. einen Assi ans Ruder? Schlimmer kanns nicht werden. Die Mannschaft würde auch ohne Trainer ,das derzeitige Niveau, halten können. Zur neuen Saison einen Top Mann, natürlich müsste nach der Entlassung geschaut werden und bei Eignung schon gesehen werden wen er braucht/ wer realistisch ist.
So stelle ich mir das vor.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 14:17 
Scholes
Scholes
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:28
Beiträge: 1325
marti620 hat geschrieben:
Hi Metmaner, für mich ist Moyes kein guter Trainer. Sein können reicht, aus meiner Sicht ,nicht aus um ein Topteam zu führen. Irgendwie hat er das Team auf sein Niveau runter geholt. Wir sprechen von der Mannschaft die vorige Saison Meister geworden ist.


Was die Klasse des Trainers angeht kann ja jeder seine eigene Meinung haben. Ist auch okay so.
Everton hat er langfristig gut aufgestellt und sehr gut für die nächsten Jahre aufgestellt - das ist schon mal eine Leistung, die man anerkennen sollte.

Das Team auf sein Niveau runtergeholt? Also ich muss ehrlich sagen, dass ich auch nicht der große Moyes-Fan bin und mir einiges anders wünsche, aber ich bin eben kein Trainer und kein Mann vom Fach. Wir können leicht sagen er hätte das und das machen sollen, weil man weiss ja nie, wie es dann gewesen wäre, aber bestimmt besser...

Wir sprechen hier vom englischen Meister ja, das ist richtig. Das lasse ich trotzdem absolut nicht gelten. Ferguson hat hier einen Scherbenhaufen hinterlassen, der von grundauf erneuert werden muss. Moyes hat dem Kader Zeit gegeben und sich mal alles angeschaut. Jetzt muss er dann spätestens im Sommer reagieren, da wir nicht ausreichend Qualität im Kader haben.
Young spielte schon unter Ferguson schlecht. Valencia gab die 7 ab wegen seiner schlechten Leistungen. Carrick ist über seinem Zenit. Anderson kannste vergessen. Cleverley ist nicht der Rohdiamant, den man nur ein bisschen schleifen muss, sondern bestenfalls ein mittelmäßiger PL-Spieler. Nani hat nichts aus sich gemacht. Ferdinand ist zu alt. Vidic wird von Jahr zu Jahr schlechter. Evra bleibt Evra.
Moyes spielt wenigstens mit Smalling, Jones, Rafael, Januzaij, Welbeck etc. Das sind alles Spieler die sich noch in keinster Weise unter Ferguson bewiesen haben. Er zeigt wenigstens ein wenig Mut - das hätte Ferguson in seinen letzten Jahren auch nötig gehabt, dann hätten sich einige junge Spieler schon früher etablieren können.

Wir sind seit einigen Jahren kein englischer Meister mehr und wer sich von den Titeln hat blenden lassen, der hat nicht richtig hingeschaut. Keine Ahnung wie wir die letzten Jahre den Pokal holen konnten, aber mit großer spielerischer Qualität hatte das nichts mehr zu tun. Dazu die Verpflichtung von RvP der uns zum Titel geschossen hat, aber uns in ein Dilemma bringt. Das war mir damals schon ein bisschen suspekt. Wir haben Hernandez, Welbeck, Rooney und spielen mit einer Spitze. Warum RvP holen?
Jetzt weicht Rooney auf die 10, da ist aber Kagawa. Und schon steht Moyes vor einem von Ferguson hausgemachten Problem und für jeden ist klar, dass Moyes falsch liegt, weil Kagawa nicht spielt.

In der CL und im FA-Cup haben wir schon lange nichts mehr gerissen und genau da sieht man die aktuelle Qualität der Mannschaft. Moyes hat die Qualität nicht gemindert - das ist ein Spiegelbild der Qualität, die wir derzeit haben.

marti620 hat geschrieben:
Jeder der sich zumindest 10% meiner Beiträge rein zieht kann heraus lesen das ich schon seit Jahren der Meinung bin die Mannschaft muss dringend ,auf hohem Niveau ergänzt werden.Daher kann er für den vorhandenen Kader nicht viel ,aber es ist mehr raus zu holen.



Jeder der die letzten 1-2 Saisons die Beiträge in diesem Forum verfolgt hat weiss, dass wir schon lange nach Bale, Di Maria, Gündogan, Thiago, Strootman, Kroos, Hazard, Modric oder sonst wem schreien. Damit stehst du nicht alleine da.
Mehr rauszuholen ist vielleicht, ja. Aber viele unserer Spieler, die sich schon länger im Mittelmaß versteckt haben (siehe Young oder Anderson) entwickeln sich nicht mehr weiter. Das gleiche Problem hätte Ferguson auch diese, spätestens nächste, Saison gehabt.


marti620 hat geschrieben:
Sein Spielsystem? er hat keins. Seine Aufstellungen? merkwürdig. Seine Auswechslungen ? teilweise nicht nach voll ziehbar.Für die Verletzung von Rooney mache ich ihn auch verantwortlich,der wurde regelrecht verheizt. Carrick war gerade wieder Fit ,er wird rein geworfen,bei Jones und Young genauso.Spieler wie Zaha ,Hernandez werden lange nicht berücksichtigt andere wie Kagawa falsch eingesetzt.





Hatte Ferguson in den letzten Jahren ein Spielsystem? Das ging über Flügelspiel bis Diamantaufstellung ohne Winger bis hin zu Ein- oder Zwei-Stürmer System keine Ahnung. Das ist genau das, was wir damals auch gelobt haben. Ein Stück Unberechenbarkeit, weil wir alles mögliche Spielen.
Seine Aufstellung muss er erstmal finden und wenn ich mir die teilweise anschaue, finde ich sie gar nicht so schlecht. Er setzt auf junge Spieler.
Auswechslungen sind ein Thema für sich. Wie oft haben wir uns bei Ferguson über die Auswechslungen aufgeregt?! Öfter!

SAF hat dafür Januzaji nie berücksichtigt. Welbeck zu selten eingesetzt und es auch weit nicht so oft mit Cleverley versucht. Jeder hat seine Favoriten und es wird schon alles seine Gründe haben. Wir sehen die Jungs ja nicht trainieren.
Kagawa ist eine gute 10 ja. Aber zu einem guten Spieler gehört mehr. Er müsste genauso wie Januzaj in der Lage sein beides zu spielen. Es kann nicht sein, dass wir uns auf eine 10 versteifen müssen. Viel effektiver ist es doch, wenn man mal auf den Flügel ausweichen kann und von dort auch gefährlich ist. Das Kagawa auch auf dem Flügel zum Einsatz kommt finde ich absolut nicht verkehrt und ist v.a. das richtige Zeichen an unsere schwachen Flügelspieler. Einen 10er auf der Position vorzuziehen sollte eigentlich ein Motivationsschub sein.




marti620 hat geschrieben:
Zum Mata Transfer habe ich meine Begründung schon geschrieben.Ich bin gespant wo der spielen soll wenn R.V.P und Rooney wieder Fit sind. Weil er kommt aus der 10 ner Position.


Der Mata-Transfer ist zumindest mal das richtige Zeichen. Auch der kann auf den Flügel ausweichen und wenn wir als 3 Offensive Kagawa, Januzaij und Mata aufbieten, dann können die Positionen hin- und her tauschen. Das hört sich mMn sehr vielversprechend an, was wir aufbieten können. Flügelspieler sind ja eh kaum auf dem Markt.

_________________
"We’re dealing with agents who live in the pockets of players. We live in a different world now and we have to deal with it in a different way. It’s a pity but it’s there and we have to deal with it."


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 14:30 
Scholes
Scholes
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:28
Beiträge: 1325
marti620 hat geschrieben:
Eins mal vorne weg. Wir paar Hansels hier im Forum werden keinen Sturz von Moyes herbei schreiben, aber Diskutieren können und sollten wir. Dafür ist ein Forum da.


Hatte ja schon manchmal das Gefühl, dass sich SAF zu Herzen genommen hat, was wir hier kritisiert haben. Kann aber auch sein, dass der Schein trügt. :devilzwinker:

marti620 hat geschrieben:
Hat mann solche Probleme in der Def. muss dort reagiert werden, hat er in dem Transfer Fenster, wo es die Möglichkeit gab, nicht hin bekommen.


Die Mannschaft ist für ihn noch eine halbe Saison jung. Wir haben Evans, Jones, Smalling, Vidic und Ferdinand. Ich finde schon, dass es gerechtfertigt ist zu sagen, man will sich eine Mannschaft, die letzte Saison englischer Meister geworden ist, erstmal anschauen und dann im Sommer reagieren.
Welche Verteidiger waren denn auf dem Markt?! Keiner. Wie sinnvoll ist es im Winter seine Viererkette umzustellen? Nicht sehr.

Warte mal auf den Sommer, danach kann man sich ein klareres Bild machen. Wir werden gelinkt mit Dante, Luiz, etc. Wären alles Verstärkungen, aber auch alles Spieler, die wir im Winter niemals bekommen hätten.
Mata dagegen war auf dem Markt und wir haben rechtzeitig zugeschlagen. Hört sich zumindest mal nach Fortschritt an, wenn man das mit Fellaini und Coentrao vergleicht.




marti620 hat geschrieben:
Er erreicht auch die Mannschaft nicht sonst würde irgendwo mal ne Reaktion erfolgen.

Hatten mal nen sehr guten Trainer und hätten von der Mannschaft her aufsteigen müssen. Sind irgendwo im Mittelfeld gelandet, weil einfach nichts klappen wollte - am Trainer lag es nicht und keiner hat ihn dafür verantwortlich gemacht.
Manchmal ist halt einfach der Wurm drin und den kriegt man halt schwer wieder raus.

marti620 hat geschrieben:
Was nun, einen guten neuen Trainer jetzt in der Situation? wird schwer. Ihn entlassen u. einen Assi ans Ruder? Schlimmer kanns nicht werden. Die Mannschaft würde auch ohne Trainer ,das derzeitige Niveau, halten können.

Welche Trainer sind denn auf dem Markt? Den Assisten ranholen wäre das absolut falsche Zeichen. Schlimmer kann es übrigens werden - zB wenn sich die Mannschaft selber trainieren würde - Moyes ist nämlich trotzdem noch ein angesehener PL-Trainer der was von seinem Fach versteht und den man unter allen derzeitigen Umständen vielleicht doch nicht underraten sollte.
Auch wenn du ihn schon längst abgeschrieben hast und auch nicht wirklich viel im Moment für ihn spricht - vielleicht solltest du dir angewöhnen allem und jedem einfach mehr Zeit zu geben. Genau das ist es nämlich was uns immer ausgezeichnet und wofür ich auch gerne ein paar schlechte Jahr in Kauf nehme: Konstanz und Treue.
SAF wird schon irgendetwas in ihm gesehen haben, was wir vielleicht einfach noch nicht sehen.

marti620 hat geschrieben:
Zur neuen Saison einen Top Mann, natürlich müsste nach der Entlassung geschaut werden und bei Eignung schon gesehen werden wen er braucht/ wer realistisch ist.
So stelle ich mir das vor.

Verstehe den Satz nicht ganz.




PS: Sorry dass es zwei Beiträge geworden sind, aber ich hatte noch keine Antwort auf mein erstes Statement gekriegt.

_________________
"We’re dealing with agents who live in the pockets of players. We live in a different world now and we have to deal with it in a different way. It’s a pity but it’s there and we have to deal with it."


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 15:34 
Ferdinand
Ferdinand
 Profil

Registriert: Do 3. Mai 2012, 20:51
Beiträge: 168
Hi metmaner, sorry Antworte nur kurz.
Probleme Def, wer ist auf dem Markt? Gebe bitte mal bei http://www.transfermarkt.de Wintertransfers ein. Dort kannst du dir das jeweilige Land etc. raussuchen. Wichtig für uns wäre natürlich das Anforderungsprofil gewesen. Bin mir sicher da wäre schon der eine oder andere dabei gewesen. Naklar muss mann da auch sehen ob die Spieler dann auch zu uns wechseln wollten , Ablöse ,Gehalt ist ne Leie möglich. Wir sind keine Spieler Vermittler ,ist als alles Hypothetisch.

Welche Liga oder Spielklasse spielst du oder hast du gespielt. Also Profi Verein oder Ama?
United ist ein Wirtschafts Unternehmen wo es um Umsatz geht.Da müssen eigentlich Zielsetzungen eingehalten werden um den Umsatz nicht zu gefährden. In unserem Fall, mit der Schulden die uns die Glazers über geholfen haben, ein glaube ich, nicht unwichtiger Fakt.
Ich glaube nur das erreichen der 1.Runde CL sind 20 Mill.

Welche Trainer sind auf dem Markt? genauso Hypothetisch. Wir hätten Mou. haben können vor der Saison. Shity hat einen Pellegrini aus dem Hut gezaubert der Passt.Es gibt immer Möglichkeiten.

Zum nicht verstandenen Satz. Das ist von mir Hypothetisch. Würde Moyes entlassen werden, könnte angenommen der Assi ,Jugendtrainer Platzwart bis zum Saisonende übernehmen.Gleichzeitig müsste der Markt sondiert werden wer will.Meist bringen sich willige selber ins Gespräch. Ist dieser im vor hinein gefunden, schaut man mit wem der Trainer plant oder wen er vielleicht im Hinterkopf hat ,um diese event. bei gegenseitiger Zuneigung, sollte alles Stimmen wie Ablöse Gehalt, zu verpflichten.
So in etwa ist das gemeint.

Habe schnell mal nach gesehen, wer interessant für die IV gewesen wäre. Garay von Benfica könnte ein Kandidat sein. Vertrag bis 2015 ,Benfica ist raus aus der CL.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: Di 4. Feb 2014, 05:12 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3207
Wohnort: Steffisburg
Mh, hier halte ich mich im Moment noch zurück.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: Di 4. Feb 2014, 10:52 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4646
Wohnort: Salgesch (CH)
Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht mehr sicher, ob Moyes der richtige Mann ist für uns. Seine Aussagen in der Presse, sein stures Festhalten am 4-4-2 und seine Auswechslungen teilweise lassen mich zweifeln. Aber andererseits sind es doch auch genau die Punkte, die wir bei Fergie in den letzten Jahren am meisten kritisiert haben.

Wie Metmaner es schön sagt, versucht Moyes den jungen Spielern wenigstens Chancen zu geben. Hätten wir heute einen Mourinho als Trainer, dann kann ich euch garantieren, dass Januzaj noch kein Spiel erhalten hätte. Es ist nur extrem schade, dass er Zaha keine Chance gegeben hat. Es ist ja nicht so, dass unsere Winger überragend gespielt hätten und deswegen unersetzbar waren. Zaha war einer unserer besten in der Vorbereitung und bei Cardiff spielt er etwas mehr als eine Halbzeit und bereitet beide Tore vor...

Zudem bin ich der Meinung, dass ein Trainer mit Zeit viel mehr aus einer Mannschaft rausholen kann, als wenn wir ständig die Trainer wechseln. @marti du erwähnst Mourinho und Pellegrini. Mourinho spielt den langweiligsten Fussball der Welt. Bei Top4 Gegnern den Buss parken und auf ein Standardtor hoffen. Und die Jugend hat unter ihm gar keine Chance. Pellegrinis City ist zwar ganz vorne mit dabei, aber wenn du deren Kader (und deren Transferausgaben) anschaust, dann müssten die eigentlich klar Tabellenerste sein. Das siehst du an ihren hohen Siegen gegen uns, Arsenal oder Tottenham. Stattdessen spielen sie besonders auswärts oft lustlos und verlieren unnötig Punkte. Das ist etwas, was ich dem Trainer anlaste.

Wenn ihr also Moyes jetzt (oder per Saisonende) feuern würdet, welchen Trainer würdet ihr holen (Egal ob verfügbar oder nicht. Beim richtigen Angebot ist jeder verfügbar)? Und welche Gründe sprechen genau für den Trainer?
Mir gefällt Moyes momentan überhaupt nicht. Aber ich bin der Meinung, dass wenn man ihm Zeit gibt und wenn er den Kader im Sommer ausmisten kann, dass er dann erfolgreich werden kann.
Eine Voraussetzung ist aber auch eine leistungssteigerung in der zweiten Saisonhälfte. Mit Mata hat er einen Vereinsrekord aufgestellt und Rooney, RVP und Carrick sind jetzt wieder fit. Wenn er jetzt sein Spielsystem nicht anpasst und mit diesem Kader nicht verbessert auftritt, dann können wir auch auf einen jüngeren Trainer wie Solskjaer setzen und dem richtig Zeit geben.

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: Mi 5. Feb 2014, 06:00 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3207
Wohnort: Steffisburg
Welche jungen Spieler neben Januzaj haben wirklich gespielt?

Jones, de Gea, Rafael & Welbeck haben auch unter SAF ihre Spiele gemacht, die weiteren eingesetzten Spieler sind 24+.


Laudrup wäre ab heute zur Verfügung, muss ja nicht gleich der Chefsessel sein, aber das wäre doch ein Guter für den Staff.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: New Manager
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2014, 15:35 
Scholes
Scholes
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:28
Beiträge: 1325
marti620 hat geschrieben:
Probleme Def, wer ist auf dem Markt? Gebe bitte mal bei http://www.transfermarkt.de Wintertransfers ein. Habe schnell mal nach gesehen, wer interessant für die IV gewesen wäre. Garay von Benfica könnte ein Kandidat sein. Vertrag bis 2015 ,Benfica ist raus aus der CL.


Garay ist mit Sicherheit nicht die Lösung der Probleme. Die Sache ist immer die: man persönlich schaut natürlich auch nach Spielern, die seiner Meinung nach ins Profil passen - letzten Endes haben wir von hier am PC aber auch leicht reden.

Was wäre denn das für ein Zeichen gewesen, im Winter überstürzt einen IV zu holen?
Wir haben Smalling, Rio, Evans, Jones und Vidic - das sollte man mal nicht vergessen. Moyes wird im Sommer ausmisten, das steht schon länger fest und im Winter noch schnell einen 6. Verteidiger an Bord zu holen, der wahrscheinlich auch noch mehr kostet, weil ja Wintertransferzeit ist wäre vielleicht ein wenig zu viel des Guten.

marti620 hat geschrieben:
Welche Liga oder Spielklasse spielst du oder hast du gespielt. Also Profi Verein oder Ama?
United ist ein Wirtschafts Unternehmen wo es um Umsatz geht.Da müssen eigentlich Zielsetzungen eingehalten werden um den Umsatz nicht zu gefährden.


Ist mir schon alles klar was du sagst, aber ich glaube du hast den Sinn nicht ganz verstanden. Ich will damit lediglich sagen, dass es verdammte Seuchenjahre gibt und die einfach auch vom Trainer unabhängig sein können. Siehe Bremen oder Hamburg...da kann man noch so gute Trainer holen.
Die Frage ist immer, was man für Signale sendet/senden will, wenn man verfrüht oder voreilig den Trainer wechselt. Denkst du mit einem anderen Trainer wird es auf einen Schlag besser? - Ich nämlich nicht.


marti620 hat geschrieben:
Welche Trainer sind auf dem Markt? genauso Hypothetisch. Wir hätten Mou. haben können vor der Saison. Shity hat einen Pellegrini aus dem Hut gezaubert der Passt.Es gibt immer Möglichkeiten.


Mourinho als Diskussion sehe ich ein, ja. Er hat zwar mit De Bruyne oder Lukaku gezeigt, dass er es nicht so mit jungen Talenten hat, andererseits kommt Matic öfter mal zum Zug und immerhin spielen sie oben mit.
Viel lieber würde ich mir aber jemanden vom Typus Klopp wünschen, der hingeht und sagt was nicht passt und loslegt. Einen jüngeren, dynamischeren Trainer, der sich nicht vor einem Umbruch scheut und die volle Verantwortung übernimmt.

Pelligrini brauchen wir jetzt nicht anfangen. Den möchte ich nicht im United-Dress sehen. Ihgitt. Zu City passt er vielleicht, aber nicht zu uns.

Sir_Bobby_C hat geschrieben:
Welche jungen Spieler neben Januzaj haben wirklich gespielt?

Jones, de Gea, Rafael & Welbeck haben auch unter SAF ihre Spiele gemacht, die weiteren eingesetzten Spieler sind 24+.


Kann ich so auch nicht stehen lassen. Das einzige, was Moyes mMn versäumt hat ist die Sache mit Zaha, dennoch muss man klar sehen, dass Spieler wie Welbeck oder Rafael oder Jones mehr Einsatzzeiten erhalten, als unter Ferguson. Klar hat dieser sie an den Kader herangeführt, aber ich hatte vor allem bei Welbeck große Bedenken, ob da mal mehr geht als gefühlte 5 Saisonspiele (respektive RvP-Verpflichtung).
Moyes setzt, finde ich, ein wenig konstanter auf die jungen Spieler und wären nicht alle ständig verletzt, würden die auch mal 5 Spiele in Folge machen können.


Sir_Bobby_C hat geschrieben:
Laudrup wäre ab heute zur Verfügung, muss ja nicht gleich der Chefsessel sein, aber das wäre doch ein Guter für den Staff.


Laudrup? - Kann mir nicht vorstellen, dass der die Lösung für uns ist. Dann lieber einen Keane, oder Giggs, oder Solskjaer als Projekt. Oder man versucht es bei Klopp, oder vielleicht ja auch Villas-Boas...Zumindest irgendwas junges erfrischendes - das wäre etwas, dass wir gebrauchen könnten.








Ansonsten gebe ich in weitestem Sinne Solskjaer recht. Moyes einfach noch ein wenig Zeit geben und schauen was passiert. Schlimmer kann es ja kaum werden.
Sollte das Ganze weiter den Bach runtergehen, dann bin ich für eine junge Trainerlösung, die ein bisschen frischen Wind in den Verein bringt.

Das Einzige, was Moyes langsam abstellen muss sind diese billigen Ausreden. Man sollte als Trainer in der Lage sein, auch Verantwortung auf sich nehmen zu können - das sehe ich bei ihm nicht. Manchmal habe ich von seinem Auftreten her das Gefühl das wird ihm alles zu viel, der bricht gleich zusammen oder so. Da hat man ja fast Mitleid mit dem guten Mann und soweit sollte es ja eigentlich nicht kommen.
Ich erwarte auch eine Entwicklung auf der Ebene des Trainers. Ich hoffe immernoch drauf, dass er mit der Mannschaft zusammen reift und aus so einer Situation lernt und das ganze ein eingeschworener Haufen wird, der durch Dick und Dünn geht.
Auch wenn ich das alles ehrlich gesagt bezweifle...

_________________
"We’re dealing with agents who live in the pockets of players. We live in a different world now and we have to deal with it in a different way. It’s a pity but it’s there and we have to deal with it."


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de