Aktuelle Zeit: Mi 24. Okt 2018, 05:43


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 00:19 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3208
Wohnort: Steffisburg
Zitat:
Breaking: Fred makes his first start for United

Starting XI:

De Gea;
Darmian, Fosu-Mensah, Bailly (c), Shaw;
Herrera, Fred, McTominay;
Mata, Alexis, A.Pereira.

Subs: Grant, J.Pereira, Tuanzebe, Williams, Mitchell, Garner, Hamilton, Gomes, Chong, Bohui, Greenwood.


Real mit Bale & Benzema, der Rest eher Youth/Neu.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 00:28 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
Endlich mal Fred sehn,dachte schon langsam den gibt's gar nicht.

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 01:42 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
Trinkpause.
Was is mit Darmian los?
Das erste aufgelegt und beim zweiten ne super spieleröffnung auf Mata.

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 02:01 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3208
Wohnort: Steffisburg
Darmian? Bewerbungsvideo für neuen Club. ;)

30% Ballbesitz, 2:1 Führung zu HZ, 352 mit McTominay als LIV. Dieses immens wichtige Spiel gewinnen wir!

Fred ist da! Rennt viel rum, versucht einiges, aber ich kann nicht genau sagen auf welcher Position er spielt.. mmhh.. im Mittelfeld.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 02:15 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
Neben Licht auch Schatten bei Darmian. Zwei schreckliche first touch

Den Anschlusstreffer hätte Bailly besser verteidigen müssen. Wirkt auf mich nicht besonders fit,vielleicht auch noch angeschlagen.

Vielleicht sollte sich Carrick sicherheitshalber mal umziehen.

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 03:15 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3208
Wohnort: Steffisburg
Yup. Einige Ballverluste. Aber auch Fred, der macht ein Ligaspiel so und spielt wohl nie mehr unter Mou.

FT 2:1. Man hat den Sieg nach Hause gebracht, 2HZ 45min den jungen Madrilenen zugeschaut wie man schön Fussball spielen kann. Wir ohne eine einzige Chance, eigentlich mehr als die 2 die zu Toren führten hatten wir im ganzen Spiel nicht. Jose's 352 mit Kick'nRush und Bus parken ist beschissen & langweilig. Und das im Testspiel..

Wechsel HZ2:

69' Tuanzebe -> Fred (Tuanzebe LIV, McTominay ZM)
78' Mitchell -> McTominay
83' Garner -> Mata

Ja, das waren alle Wechsel.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 04:54 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
Fred hat mir eigentlich gut gefalln fürs erste spiel.war ballsicher und lauffreudig.muss sich halt noch finden in einem Team dem 70% seiner Stammspieler fehlen.
Bus parken gegen Real bei einer Führung,kenn ich auch schon unter Fergies Zeiten und da Mou ja öfters so spielt,wars ja dann auch die richtige Taktik um sich für die neue Saison vorzubereiten....deshalb heissts ja auch Saisonvorbereitungsspiele ;)

mich hat halt vielmehr gestört das die bälle auf Sanchez nicht gut waren. die müssen in die tiefe gehen und nicht hoch. Sanchez muss man in ein laufduell schicken und nicht in einen Kopfballzweikampf gegen spieler die zu 99%igkeit grösser sind als er. umso erstaunlicher die vorarbeit von ihm,das zum 2:0 führte.
Mou steht nicht in der Kabine und sagt "spielt scheisse und die Bälle hoch auf Sanchez" ..du bist nicht jahrelang in dem Geschäft und hast viele Trophäen in deinem schrank,um sowas nicht zu erkennen und den spielern auch mitzugeben.
Sanchez hat es ja des Öfteren während der pre-saison seinen mitspielern gestikuliert.
für mich ist es nicht das Problem des bus parkens,sondern vielmehr das ausparken des busses. es ist nicht Mou allein sondern auch die individuelle Fähigkeiten der spieler um einen sauberen Konter zu fahren.

ziehn wir einen strich unter diese vorbereitungsspiele und blicken nach vorn.

am sonntag stehn noch die Bayern am Programm und es werden ein paar spieler aus dem Urlaub kommen bzw. sind bereits zum Team gestoßen,das heute aus Amerika zurück gekehrt ist.
ich werde morgen im Tread "Mou mal wieder" noch meinen Senf zu dieser Anti Mourinho Agenda abgeben. hier und jetzt möchte ich eher die positiven wie auch negativen Aspekte ansprechen,was die spieler betrifft, die ich nach dieser US tour mitgenommen habe.

es gibt zwei spieler die mich sehr positiv beeindruckt haben. Alexis Sanchez und Andreas Pereira.
nachdem Sanchez die letzten jahre immer mit der Nati. unterwegs war,hatte er diesmal zum richtigen zeitpukt Urlaub und präsentiert sich in einer sehr guten Verfassung,nachdem er verspätet zum Team gestoßen ist. wirkte auf mich sehr fit,spielfreudig und engagiert. auf alle fälle wars mehr als ich letzte Saison so von ihm gesehn habe. wen er das mitnimmt,freu ich mich schon drauf.
aber am meisten freu ich mich grad auf Pereira. wenn das diesmal nix wird,schieß ich mir echt ins knie.
hat die meiste Spielzeit von allen spielern.hat sich super weiterentwickelt und war in keinem spiel schwach. stark am ball,robust,intelligent,das herz am rechten fleck,super Freistöße. kann mir gut vorstelln das er gegen Leicester in der starting XI dabei ist. hoffe echt das Mou das genauso sieht.

McTominay fand ich auch nicht schlecht. ich mag ihn. er erinnert mich so stark an spieler wie Fletcher und O'Shea. solche spieler brauchen wir.wird glaub ich auch weiterhin unter Mou seine Chancen bekommen.

bei Tim Fosu Mensah bin ich stark am überlegen,ob nicht eine weiter leihe zu einem PL verein für beide seiten sinnvoll wäre. wenn er einsätze bekommt auf hohen Niveau und sich weiterentwickeln kann, wie Pereira aktuell,wärs ne Win Win.

bei Joel Pereira soll ja ne leihe im raum stehn. Lee Grant dürfte ein guter griff sein. find das wir grad auf der Torwart pos. am besten aufgestellt sind.

Herrera und Mata waren auch gut.

von Luke Shwa bin ich enttäuscht. hätte ich mir bissl mehr von ihm erwartet. wurde in einigen spieln des Öfteren vernascht und offensiv nicht wirklich auffällig.
über Martial möchte ich gar nicht mehr viel sagen.für mich is der typ ein griff ins goldene Klo.
bei beiden passt der spruch,"Arbeit gewinnt gegen Talent,wenn Talent nicht arbeitet"

die Verteidigung macht mir grad die grössten sorgen. Darmian bald weg.Valencia und Dalot verletzt. Bailly und Smalling keine optimale Vorbereitung,weil angeschlagen oder verletzt. Shaw leider nicht mit der Raketenhaften Wiederauferstehung wie erhofft.Young,Jones,Lindelöf,Rojo kommen erst grade zurück. letzterer steht vielleicht sogar schon vor dem absprung.
hab das gefühl das sich in dem Bereich die nächsten tage was tun wird/muss.

unsere Young lads wurden leider zu kurz eingesetzt. wird auch keiner eine rolle spieln für Mou die nächste Saison. Chong ist sicher ein versprechen für die Zukunft,aber imMo wäre es zu früh für die Kampfmannschaft. McKenna und Butt haben schon ein Auge für die Jungs und ich bin sicher das sie die richtigen Entscheidungen treffen für deren weiteren Entwicklung,bzw, was das beste für sie ist.

im grossen und ganzen wars das eigentlich. is schon verrückt,vor knapp drei Wochen war das WM-finale und die FA ist so dumm und setzt den beginn der PL Saison mit 11.August an. hatte den sommer eigentlich gar keine richtige pause vom fussball. CL-Quali is ja auch schon im gange.
am Sonntag gegen die Bayern werden wir sicher min. 18,78% der spieler sehn,die auch gegen Leicester beginnen werden. vielleicht bastelt uns Mou noch ne gute truppe zusammen für den Saisonbeginn,sind ja noch 9 tage zeit.

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 08:17 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4646
Wohnort: Salgesch (CH)
roManUnited hat geschrieben:
Bus parken gegen Real bei einer Führung,kenn ich auch schon unter Fergies Zeiten und da Mou ja öfters so spielt,wars ja dann auch die richtige Taktik um sich für die neue Saison vorzubereiten....deshalb heissts ja auch Saisonvorbereitungsspiele ;)


Stimme ich dir voll zu. Die ersten Vorbereitungsspiele sind noch vor allem Fitnesstests und auch Möglichkeiten, den Rost abzustreifen. Aber danach sollte man schon auch so spielen, wie man es denn in der Saison gedenkt. Und das ist bei Mourinho nun mal leider so.

roManUnited hat geschrieben:
mich hat halt vielmehr gestört das die bälle auf Sanchez nicht gut waren. die müssen in die tiefe gehen und nicht hoch. Sanchez muss man in ein laufduell schicken und nicht in einen Kopfballzweikampf gegen spieler die zu 99%igkeit grösser sind als er. umso erstaunlicher die vorarbeit von ihm,das zum 2:0 führte.
Mou steht nicht in der Kabine und sagt "spielt scheisse und die Bälle hoch auf Sanchez" ..du bist nicht jahrelang in dem Geschäft und hast viele Trophäen in deinem schrank,um sowas nicht zu erkennen und den spielern auch mitzugeben.


Na, das ist doch genau das, was oben beschrieben ist. In der Saison wird Lukaku da spielen, nicht Sanchez. Also Hohe Bälle auf Lukaku passt schon ;-)

roManUnited hat geschrieben:
über Martial möchte ich gar nicht mehr viel sagen.für mich is der typ ein griff ins goldene Klo.


Dafür möchte ich da was dazu sagen. Martial hat sich gestern auf Twitter gemeldet. Seiner Tochter geht es gut. Allerdings gab es wohl Komplikationen oder sonst irgendwas, jedenfalls ging es der Mutter zuerst nicht gut. Erst jetzt gehe es ihr besser und heute werde er wieder im Training sein. Wenn Mourinho da kein Verständnis hat und dann auch noch öffentlich Kritik übt, dann hat dem doch einer ins Hirn geschissen! Erinnert ihr euch noch, wie Fergie mit privaten Problemen von Spielern umgegangen ist? Gab den Jungs aus dem Süden Extraferien in der Winterzeit, liess Ronaldo und van der Sar mitten in der Saison nach Hause fliegen, als der Vater/die Ehefrau krank war.

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 23:42 
Sir Matt Busby
Sir Matt Busby
 Profil

Registriert: Fr 22. Mai 2009, 23:17
Beiträge: 3208
Wohnort: Steffisburg
Zitat:
Bus parken gegen Real bei einer Führung,kenn ich auch schon unter Fergies Zeiten und da Mou ja öfters so spielt,wars ja dann auch die richtige Taktik um sich für die neue Saison vorzubereiten....deshalb heissts ja auch Saisonvorbereitungsspiele ;)


Stimme ich dir voll zu. Die ersten Vorbereitungsspiele sind noch vor allem Fitnesstests und auch Möglichkeiten, den Rost abzustreifen. Aber danach sollte man schon auch so spielen, wie man es denn in der Saison gedenkt. Und das ist bei Mourinho nun mal leider so.


Mir ist schon klar für was die Testspiele sind, genau deswegen nervt es mich auch. Die 3.Saison wird spielerisch die gleiche Scheisse wie bisher.

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Pre-Season Friendlies 2018
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 03:39 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
echt leute..ich versteh eure scheiss anti mourinho Agenda einfach nicht mehr. was soll das ?

wir kennen uns jetzt seit über 10 jahren, wir haben soviel Emotionen und Meinungen geteilt...aber so ne negative Einstellung gegenüber nen Trainer,der uns nach Fregie Time,endlich wieder in die richtige Position bringt, befremdet mich...ums fucking politisch neutral auszudrücken.

ich bitte euch über drei Schlagwörter nachzudenken:
1.Erinnerung
2.Wissen
3.Emotionen

1.Erinnerung an die zeit zwischen titel #19 und #20 , nehmt euch die zeit und macht eine zeitreise in die Vergangenheit. klickts mal in die welt des "Spieltage Archiv Tread" und erinnert euch nach dem abgang von Ronaldo bis zum Einkauf von RvP was wir da so geschrieben haben. ich lese da, "kein gutes spiel,hab mich über die Aufstellung geärgert,wir brauchen Verstärkungen ... uswusw..." da kann sich keiner von uns rein waschen.

2.Wissen ...wir alle wissen über fussball bescheid. jeder hat seine vorlieben. wenn wir uns darüber "streiten" welches spielsystem;taktik udgl. das/die beste ist,is es das selbe als wenn wir darüber streiten welche Stellung beim Sex die beste ist. am ende geht's um den Orgasmus/den Sieg.
Mou gewinnt gegen Klopp,Klopp gewinnt gegen Pep und Pep gewinnt gegen Mou
ja,ich mag aggressiven pressing Vollgas fussball, ja ich mag tiki taka und ja,ich mag bus parken mit schnellen konter ala Rooney und Ronaldo anno 07/08 glaub ich vs Bolten...ja ich mag Fussball in all seinen scheiß Facetten.es gibt für fussball kein Geheimrezept.
wir alle wussten über Mou bescheid. er hat sein stil er hat seine Spielphilosophie.Punkt
er regt sich halt über dinge auf die er selbst nicht zu 100% kontrollieren kann.
er übergibt Woody einen Zettel mit namen und bekommt sie nicht.
er spielt mit einem kader eine SaisonVorbereitung,die zurecht zu 50% so niemals bestehn würde.
er spricht viele negative dinge öffentlich an und bekommt trotzdem keinen Gegenwind von Woody und dem Veranstalter des ICC Turniers. ganz im Gegenteil,beide sprachen davon das sie die Kritik von Mou nachvollziehen können.
das selbe in bezug zur "Kritik" der spieler. was bitte ist so schlecht daran fakten öffentlich anzusprechen?
mir is das schon immer am nerv gegangen wenns heisst "ja wir bereden das intern,nix für die Öffentlichkeit" warum darf ich als fan,nicht wissen was andere denken und sie den drang haben,dies uns mitteilen zu wollen....tausend schass auf jeden Instagram bullshit urlaubsfotos usw. ich will Fakten hören.
fakt ist und das hat mich auch zu beginn etwas erschreckt,das Mou mächtig die keule geschwungen hat.
fakt is aber auch,das Herrera,Grant und Lukaku beschrieben haben wie die Stimmung ist und wie Mou tickt.
Zitat:
er (Mou) ist positiv und motiviert uns,will das wir das beste geben..er ist ein gewinner und hasst es zu verlieren und das macht ihn wütend..
usw.
fakt ist auch,das es eine anti Mou Agenda gibt die nichts unversucht lässt,alles aber auch alles ins negative zu rücken,um Unruhe zu stiften. wie zB. die geschichte mit dem Video vom 5vs2 trainingseinheit auf der US Tour. es wird versucht so darzustellen,als wäre United ein sauhaufen.

zwischen Wissen und Emotionen gibt es dann einen schmalen grad.
man muss aufpassen das angebliches wissen keine übertriebene Emotionen hervorruft die auf einer persönlichen Sichtweise basieren.

Mou lässt den bus parken und United findet,wie zB. vs Real zu keiner Torchance in der zweiten hälfte. ich finds scheisse,keine frage..an matchtagen gewinnt meine Emotion gegen Wissen und Erinnerung,aber einmal drüber geschlafen sie ich die dinge wieder rationaler. warum haben wir so schlecht gespielt? liegts an den spielern oder glaubt ihr wirklich das Mou die Anweisung gibt,so zu spielen als wäre Sanchez Lukaku? ich kann das nicht glauben.

ehrlich leute, wir haben noch 7 tage bis transferschluss,9tage bis Saisonbeginn und dazwischen noch ein spiel gegen Bayern...wir haben noch 38 Spieltage zum meckern vor uns und ihr tut so als wäre schon die meisterscahft entschieden.

Believe!!!!!!!!!!!

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de