Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 23:19


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Offline
 Betreff des Beitrags: Re: helft mir mal bitte...
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2009, 16:05 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4646
Wohnort: Salgesch (CH)
Renault hat mit der gleichen Drohung nachgezogen :clap2:

Ich denke nicht, dass Mercedes nachziehen wird, da sie doch schon einige Streitigkeiten mit der FIA hatten und wegen der Lügenaffäre auf Bewährung sind.
Heisst aber nicht, dass sie nicht auch aussteigen würden auf nächste Saison hin.


Ich denke eine neue Serie sollte wirklich nur ein Notfallplan sein. Es wäre besser, wenn in der Formel 1 eine Revolution stattfinden würde, als gleich eine neue Serie zu starten.
Als erstes müssten Bernie und Max weg. Dann müsste man den Teams mehr Mitspracherechte geben. Gebühren für Strecken senken, dafür vielleicht mehr Rennen in den Kalender aufnehmen, u.v.m.

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: helft mir mal bitte...
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2009, 22:20 
Ronaldo
Ronaldo
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 12:39
Beiträge: 343
keano16 hat geschrieben:
Eine "dumme" Frage habe ich noch Stoney, seit wann gibt es ein Team mit dem Namen LOLA in der F1 oder ist das nur ne Anspielung auf die neuen Teams?

Zum Abschluss muss ich noch sagen, dass die Teams sich nicht über Brawn GP ärgern dürfen, denn die altne Hasen von uns wissen doch, dass Brawn nun mal ein altes Schlitzohr ist und dazu ein erfolgreiches und dafür respektiere ich ihn, den würde ich sogar als Teamchef bei McLaren-Mercedes nehmen


@keano


die frage ist nicht dumm, aber demonstriert Perfekt was ich oben mit "10% der fans kenen LOLA wenn überhaupt!" meinte!

LOLA ist ein britisches Motorsport team, sie sind sogar so dermaßen bekannt, dass selbst ich als Motorsport-Psychopat nichtmal weiss in welcher Serie sie momentan fahren. :totlach:

Ich weiß nicht ob du Pescarolo kennst, wäre in der art vom namen her vergleichbar. Pecarolo fährt immer bei le Mans mit. Die bauen so prototypen für 24h, 1000km von spa usw usw.

Lola hat auch mal in der F1 teilgenommen, das war noch zur Steinzeit. Hier mal ein auszug aus deren äußert Glorreichen zeiten:

Grands Prix gefahren 149
Siege 0
Pole-Positionen 1
Schnellste Rennrunden 0
Angeführte Rennen 0



Ich frag emich wie man es schaffen kann mit einer Pole Position nichtmal eine angeführte rennrunde hinzukriegen? Respekt. Soviel zu Lola.

Nix gegen die jungs, aber ich finde solche teams absolut 0,0000 interessant für die F1. Die F1 teams brauchen meiner ansicht nach geschichte, die hat McLaren, die hat Mercedes, die hat Ferrari, Williams, Toyota 24h LM, bmw. Das sind die teams die etwas austrahlen, wen interessieren schon Curry F1 India und Toro Rosso ?
Ich hab eabsolut nix gegen kleine teams, aber es ist eine absolut falsche annahme zu denken, wenn neue kleine teams dazu kommen, dann w#re die F1 spannender. Außerdem ist die F1 symbol für fortschrittliche technik, ich weiß nicht warum deshalb die hersteller einen großen schritt zurück machen sollten damit kleine teams in die f1 können? Williams hat sich auch über jahre in der F1 gehalten. Sie haben sich das erarbeitet, das sollen gefälligst die, die in die F1 wollen auch.


Und find eauch über Brawn darf man sich nicht ärgern. Das tut sowieso eigentlich nur flavio und bmw. Mir tut brawn bei dem ganzen irgendwie bisschen leid, sie sind sehr gut und absolut verdient so weit vorne, aber irgendwie geht in diesem ganzen regelgelaber, doppeldiffuusor usw usw. unter, dass Brawn und seine truppe wirklich genialer arbeit geleistet haben. Sie hatten mehr zeit klar, aber das ist keine garantie für ein gutes auto zumal sie ja bis 1 woche vor den vorletzten testfahrten nichtmal wussten ob sie überhaupt noch existieren werden.

Egal wies ausgeht, ich hoffe das brawn team bleibt weiter dabei. Ich gönne denen auch die WM.


@Ole

ist stimme dir absolut zu das es am besten wäre wenn es so käme das der gartenzwerg und nazi-max nicht mehr dabei wären und die teams mehr mitspracherecht bekommen.

Aber da dies niemals geschehen wird, jedenfalls nicht bevor ich in rente gehe, können wir uns diesen wunsch von der backe schmieren. Als ob Peitschen-Max nicht schon genügend beknackt ist in der birne, setzt Bernie noch einen drauf, denn er wird garantiert erst dann die zügel aus der hand geben, wenn er 10m unter der Erde in einem Tresor begraben und zubetoniert ist.

Selbst dann hätte ich meine zweifel. :roll:


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: helft mir mal bitte...
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2009, 18:19 
Law
Law
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: Fr 7. Nov 2008, 19:03
Beiträge: 807
Wohnort: Wittenberge(D)
Auf Sport.de
hat Haug klar geäußert, dass MCM nicht aussteigen wird.

AM Freitag treffen sich Mosley, Eclestone mit den Teams von Ferrari, BMW, REnault und REd Bull um wegen der Budgetgrenz von 45 mio€ zu reden.

Es gibt auch schon erste Gerüchte, dass eine Piratenserie geplant werde

_________________
Paul Scholes Silent hero
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: helft mir mal bitte...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2009, 11:33 
Ronaldo
Ronaldo
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 12:39
Beiträge: 343
Ist zwar schade das McLaren so zurückhaltend ist, aber ich denke es ist verständlich. Si ehaben so schon genug probleme und da man ja von der FIA nur fair behandelt wird wenn man auf schmusekurs ist, sollte McLaren weiterhin ruhig bleiben. Soviel zum Fairness, gleichberechtigung bla bla.

An McLaren sieht man am besten wie die fia fungiert. Wer nicht für uns ist, ist gegen uns, so nach dem motto. Ist traurig. Denke im sport sollten alle di emöglichkeiten haben zu kritisieren und gleichbehandelt zu werden.



Zum Budget.

Ich denke wenn eins sicher ist, dann, dass das budget auf keinen fall bei 45 mio. bleibt. Die sind auch wenn es inoffiziell ist, verhandlungsbasis, denn dieser betrag ist völlig absurd.

Die FOTA wird dann 130 Mio. vorschlagen, was ebenfalls VB ist. Dann werden die sich bei ca. 80-100 Mio. treffen.


Könnte mir aber gut vorstellen, das es auch anders kommt und das man es wie ovn den teams gewünscht einführt, dass die kosten jede sjahr um betrag xy reduziert werden müssen. Das wäre am sinnvollsten.

Wer 300 Mio, pro jahr ausgibt, der kann locker 30 Mio,. einsparen. Aber wir reden hier von einer differenz von 255 Mio. sowas kann niemand innerhalb eines jahres einsparen. Selbst wenn man die autos aus knetmasse bauen würde. Selbst 1 mio. einzusparen ist nicht so leicht. Die reden alle von der fia über die summen, als ob jeder mitarbeiter 1 mio. verdient. Man muss ne menge verändern um 1 mio. einzusparen.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de