Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 22:12


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mo 1. Aug 2011, 15:12 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
alle drei sonntags spiele mit unseren EC-teilnehmern gingen 0:0 aus :roll:

schöne quote

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2011, 12:49 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4643
Wohnort: Salgesch (CH)
Tja, da haben wir auch schon unseren Virus in euer System eingeschleust :devillaugh:

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2011, 01:31 
Cantona
Cantona
 Profil

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:58
Beiträge: 1006
Wohnort: Tirol, Wien
Solskjaer99 hat geschrieben:
Tja, da haben wir auch schon unseren Virus in euer System eingeschleust :devillaugh:


Und wir danken dafür!

_________________
LUHG

Join MUST


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2011, 13:33 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
robocop_de_hiro hat geschrieben:
Solskjaer99 hat geschrieben:
Tja, da haben wir auch schon unseren Virus in euer System eingeschleust :devillaugh:


Und wir danken dafür!



den kollervirus?

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 15:22 
Cantona
Cantona
 Profil

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:58
Beiträge: 1006
Wohnort: Tirol, Wien
Glaubt ihr, dass das keine gute Bestellung war?!?

_________________
LUHG

Join MUST


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 22:18 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
schwer abzuschätzen.er ist fachmann,hatte erfolg,kann deutsch :|

mir wäre halt eine österreichische lösung lieber gewesen,der muss sich nicht erst dvd's kaufen.für ihn spricht halt das er immo frei war :) ,ich sehs positiv.viel schlimmer kanns eh nimma werden.
mein grösstes prob. hab ich eh immer nur mit unseren spielern :roll:

wichtig wärs mal das sie ihn in ruhe und unabhängig arbeiten lassen

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2011, 10:27 
Cantona
Cantona
 Profil

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:58
Beiträge: 1006
Wohnort: Tirol, Wien
roManUnited hat geschrieben:
mir wäre halt eine österreichische lösung lieber gewesen,der muss sich nicht erst dvd's kaufen.


Also die einzige österreichische Lösung, die mir lieber gewesen wäre, das war Paul Gludovatz. Aber aufgrund seiner Vorgeschichte, war er klar, dass er es nicht werden würde ... Sonst fällt mir wirklich kein Österreicher ein, kein Einziger!!!!

Das mit den DVDs schauen halte ich für kein Problem. In der Startaufstellung gegen Aserbaidschan waren ja 10 Legionäre - und die kennt Koller sicherlich ziemlich gut, weil er wie er selbst sagte, sich intensiv mit der deutschen, schweizerischen und italienischen Liga beschäftigt hat (und auch ein paar Spiele in Österreich gesehen hat). Bei 10 Vereinen in der heimischen Liga wird es ihm auch nicht schwer fallen recht schnell einen Überblick zu bekommen ...

Ich denke das war eine gute Bestellung. Endlich wer der weiß was moderner Fußball ist, der mit den Medien kommunizieren kann und der frei von allen Vorurteilen hier zu arbeiten beginnen kann! Nur schade und lächerlich, dass Schneckerl "Gute Nacht" Prohaska und Co SO auf diese Bestellung reagiert haben! Die Diskussion am Freitag-Abend auf ORF Sport Plus war ja nur noch peinlich für Österreich ....

_________________
LUHG

Join MUST


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2011, 11:32 
RedBaron
 Profil

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 16:43
Beiträge: 1884
Wohnort: Wien
franco foda is für mich auch ne österreichische lösung ;) und wäre bei mir erste wahl gewesen---wäre gern mit franco foda nach südamerika geflogen ;)

gludo wäre auch fein gewesen,aber dann hätt sich im ÖFB auch einiges ändern müssen und sowas is ja in Österreich "unmöglich".

in ferner zukunft seh ich DonDidi auf denn sessel sitzen,mal schaun obs ihn vorher noch zu rapid zieht.


bin immo recht positiv koller gegenüber eingestellt,auch wenns net meine lieblingslösung ist.glaub schon das er was bewegen kann.
bin ja eher negativ einigen unserer spieler eingestellt.allein das dieser ivanschitz wieder seine blöde fratze in die miks haltet,treibt mich zum wahnsinn.dann noch unsere medien :wallbash:
hab mir das spiel am freitag gar net angeschaut,das kommende is mir auch egal.möcht seit gelsenkirchen keinen unserer spieler sehn oder eins unserer spiele verfolgen.


wie oben schon kurz angemerkt,sind unsere medien einfach das letzte.der ORF mit seinen "experten" und ihren pseudo unterliga "ex"fussballspielenden kommentatoren bringen mich einfach nur zum kotzen.grad der schneckerl9.0 sollte sein rand halten.
hab das auf sport plus net gesehn,kann mir sehr gut vorstelln wie peinlich die kommentare gewesen sein müssen--kann mich noch an die peinliche talkrunde im ORF erinnern mit blumenau,ruttensteiner,so nen dösel von ner internet plattform und so nen alten frizzi von ner zeitung.noch extravaganter gings ja dann wohl nicht mehr.fehlte nur mehr lugner und bohlen.

koller wird glaub ich schon passend antworten auf die kritik.wie lang es mit koller gut laufen wird bzw. wie lang er sich das mit unseren medien und pseudo kritikern antut steht in den sternen,schau ma mal

_________________
Was Sepp Herberger sagte, ist noch nicht lange her:"Ein Spiel dauert 90 Minuten", doch manchmal auch mehr.Nach 90 Minuten stand Bayern da wie der Sieger,doch in der Nachspielzeit kam Manchester wieder.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2011, 19:54 
Administrator
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: Fr 21. Mär 2008, 15:38
Beiträge: 4643
Wohnort: Salgesch (CH)
Koller ist sicher nicht der schlechteste. Aber er ist Schweizer und wird schon dafür sorgen, dass bei euch die eine oder andere Taktik nach hinten losgeht ;)

_________________
Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net? Who put the ball in the Germans’ net?
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Ösi-Bundesliga
BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2011, 19:56 
Cantona
Cantona
 Profil

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:58
Beiträge: 1006
Wohnort: Tirol, Wien
90Minuten.at - ÖFB-Diskussion mit Prohaska, Polster, Gregoritsch, Schinkels & Co
^^ Link zu allen Videos der Diskussion am Freitag-Abend. Und nein, es ist keine Live-Cam vom Heurigen, oder ein österreichisches Kabarett!

Toll find ich auch das Video: YouTube - Andi Ogris, Barcelona, Real Madrid, HAHA ...

Also die von dir, Roman, angesprochene Diskussion bei Sport am Sonntag war ja das aller aller beste was der ORF in den letzten Jahren zu bieten hatte. Mit Blumenau und dem Typen vom ASB waren da ja endlich 2, die fundierte und sachliche Kritik übten. "Leider" war auf der Gegenseite mit Ruttensteiner wer, der seinen Arbeitgeber natürlich verteidigen musste, und auch der, dem man am wenigsten einen Vorwurf im ÖFB-Team machen kann ... solche Diskussionen würd ich mir öfters wünschen! Auch war diese Diskussion in meinen Augen toll und passend besetzt.

Aber so eine einseitig besetzte Diskussion, wie die am Freitag-Abend (nur Roman Mählich stellte sich hinter Koller und verteidigte diesen!) ist ja ein Skandal ... Und wenn dann Gregoritsch noch sagt, dass alle Kinder dick sind, und dass Österreich "übersozial" ist, dann platzt mir der Kragen!

_________________
LUHG

Join MUST


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de